Menschen mit Behinderung

In der Gemeinde Oberpframmern gibt es keinen eigenen Behindertenbeauftragten.

Wir verweisen deshalb auf folgende Einrichtungen des Landkreises und Bezirks Oberbayern:

Behindertenbeauftragte des Landkreis Ebersberg

Die Behindertenbeauftragte ist ehrenamtlich tätig. Sie ist unabhängig und nicht weisungsgebunden. Aufgabe ist u.a. die Beratung des Landkreises bei der Umsetzung des BayBGG (Bayerischen Behindertengleichstellungsgesetz). Dabei geht es beispielsweise um Themen wie Barrierefreiheit in Bau und Verkehr, Benachteiligungsverbot, barrierefreies Internet, und das Recht auf Verwendung von Gebärdensprache und anderen Kommunikationshilfen.

Zur Zeit ist die Stelle der Behindertenbeauftragten nicht besetzt. Bitte wenden Sie sich an die Inklusionsbeauftragte Frau Rettenbeck. 

Ansprechpartner

Kontakt

Zimmer Nr.

e-mail

Martina Rettenbeck

Tel.: 0 80 92 / 823 274
Fax: 0 80 92 / 823 92 74

P.11

Turn on Javascript!

Einrichtungsverbund Steinhöring

Werkstätten für Menschen mit geistiger Behinderung

www.evs-steinhoering.de

Für Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen

In den Werkstätten in Steinhöring, auf dem Fendsbacher Hof und in Eglharting arbeiten rund 370 Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen. 2008 wurde in Ebersberg eine weitere Werkstatt speziell für Menschen mit seelischen Erkrankungen eröffnet, hier sind derzeit ca. 50 Menschen beschäftigt.

 

Offene Behindertenarbeit des BRK Ebersberg

Einrichtungsart: Offene Behindertenarbeit (OBA)

Anschrift
Haggenmillerstr.9
85560 Ebersberg

Kontakt
Tel.: 0 80 92 / 22 13 2
Fax: 0 80 92 / 25 68 70
Turn on Javascript!

Zur Homepage

Träger:
BRK KV Ebersberg

 

Schriftgröße:

Gemeinde
Oberpframmern

Münchner Str. 16
85667 Oberpframmern
Tel: 08093-5314
Fax: 08093-4583
Turn on Javascript!

Parteiverkehr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr

Termine

Veranstaltungen

Service-Info

Notfallnummern

MVV

Kirchenzettel