Einweihungsfeier unserer Kinderkrippe

 

Die neue Kinderkrippe der Gemeinde Oberpframmern hat am Samstag, den 11. März 2017, ihre Türen für die Bevölkerung geöffnet. Farbenfroh in Rot, Gelb und Grün zeigt sich das neue Haus, das  platzsparend zwischen Schule und Kinderhaus integriert wurde. So sind nun alle Einrichtungen für unsere Kinder, von den Kleinsten angefangen, über den Kindergarten, Kinderhort, die Mittagsbetreuung und Schule auf einem Areal vereint . 

In nur 16 Monaten Bauzeit und Baukosten von 2,3 Millionen Euro, wovon 617 800 Euro die Regierung von Oberbayern an Fördermitteln mit beigesteuert hat, konnte nun  am 1. März 2017 die erste  Gruppe, unter der Trägerschaft des BRK-Kreisverband Ebersberg,  ihre Arbeit aufnehmen. Leiterin der Einrichtung ist Frau Johanna Wimmer. Platz in der Kinderkrippe ist für insgesamt 36 Kinder, aufgeteilt in drei Gruppen.

            

Nach einem offiziellen Teil mit Ansprachen von 1. Bürgermeister Andreas Lutz, Landrat Robert Niedergesäß, der BRK Geschäftsführerin Frau Seibl-Kinzlmaier und Architekt und Planer Hans Baumann

       

hatten die Kinder des Kinderhauses ihren großen Auftritt und gaben mit einem Lied dem formellen Teil der Feier, einen  fröhlichen Rahmen. Geschenke von Landrat Norbert Niedergesäß (2 Bobycar), dem Kinderhaus (Bild), der Mittagsbetreuung (Stoffbälle) und einer Geldspende vom Förderverein Pframminger Kinder wurden gerne von Frau Wimmer mit ihrem Team entgegen genommen.

  

Bevor es aber zur Besichtigung ging, wurde die Kinderkrippe noch von unserer Geistlichkeit, Pater Egnino eingeweiht.                         

                           

 

Schriftgröße:

Gemeinde
Oberpframmern

Münchner Str. 16
85667 Oberpframmern
Tel: 08093-5314
Fax: 08093-4583
Turn on Javascript!

Parteiverkehr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr

Termine

Veranstaltungen

Service-Info

Notfallnummern

MVV

Kirchenzettel